Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 WINTERAKADEMIE-Team Co-Kuratierung |  

Mónika Bálint

Co-Kuratorin für die WINTERAKADEMIE 2

Mónika Bálint
Mónika Bálint
Mónika Bálint, geboren 1977, beschäftigte sich während des Studiums (Kulturgeschichte, Soziologie und Medien) mit Kunst im öffentlichen Raum. In der Gruppe HINTS, deren Gründungsmitglied sie ist, hat sie zusammen mit Bildenden Künstlern verschiedene Methoden entwickelt, um sich sozialen Fragen und Themen des Alltagslebens anzunähern. In ihren künstlerischen Projekten geben HINTS gesellschaftlichen Minoritäten eine Artikulationsmöglichkeit. Dabei geht es stets um Fragen, die für das Alltagsleben von Bedeutung sind, so zum Beispiel in der Werkreihe „Effekte manueller Arbeit auf die Gesellschaft”. Hier wurden Forschungsmethoden der Soziologie und der sozialen Anthropologie angewandt, unter anderem Interviews und Gruppendiskussionen. Ziel war es, in einer Gruppe von „Patchwork-makers” Anzeichen einer Identifikation mit der eigenen Tätigkeit zu untersuchen.

Mónika Bálint kuratierte für die WINTERAKADEMIE 2 im Rahmen von „Bipolar deutsch-ungarische Kulturprojekte” vier ungarische Künstlerinnen und Künstler und erstellte eine Evaluation der WINTERAKADEMIE 2.

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation