Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 Künstlerinnen und Künstler Mathias Heyden |  

Mathias Heyden

Mathias Heyden (geboren 1965) ist Architekt (Dipl. Ing. Universität der Künste Berlin) und Mitherausgeber des Buches "Hier entsteht, Strategien partizipativer Architektur und räumlicher Aneignung" (Berlin, 2004). Zudem arbeitet er als künstlerischer Assistent und auf kommunaler Ebene mit den Schwerpunkten Politik, Ökonomie & Ökologie. Er ist Mitbegründer des Kulturvereins Stilkamm 5 1/2 und der selbstverwalteten Wohn- und Arbeitsgemeinschaft K77. Dort war er im Rahmen der Instandsetzung und Modernisierung in baulicher Selbsthilfe als Bewohner, Kulturarbeiter, Bauherr, Handwerker & Architekt tätig (Berlin, 1992 – 2002). Gegenwärtig ist er hinsichtlich der Nachnutzung leerstehender öffentlicher Liegenschaften als Foren zur selbstständigen, kooperativen Bildung und Arbeit beschäftigt und anlässlich dessen u.a. im Fachforum Zukunft der Arbeit (Berlin21) aktiv. Darüber hinaus arbeitet er für die Kommunalpoltische Infothek der Heinrich-Böll-Stiftung zum Thema Direkte Demokratie und die Ressource (öffentlicher) Raum, als auch an einer Veranstaltungsreihe bezüglich der Reflexion gemeinschaftlich orientierter Architekturen der 1970er bis 1990er Jahre. In diesem Sinne ist auch sein Engagement für eine Englisch sprachige, erweiterte Ausgabe von Hier entsteht zu verstehen, woran sich für die Praxis ein Community Design Center in Berlin anschließen soll.

Mathias Heyden hat für die WINTERAKADEMIE 2 das Labor 4 - PRIMA ZIMMER- geleitet.

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation