Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 Künstlerinnen und Künstler Nina Homolka |  

Nina Homolka

Nina Homolka studierte Kunst und Intermediales Gestalten an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wo sie 1997-2002 als Lehrbeauftragte tätig war. Ihre tänzerische Ausbildung erhielt sie an der Tanzakademie für zeitgenössischen Bühnentanz Balance 1 in Berlin.
Die Choreographie „Flusspunkte - Punkte im Fluss" aus dem Jahr 2000 wurde bei den Tanztagen Berlin gezeigt und erhielt beim Internationalen Choreographenwettbewerb Burghausen einen dritten Preis. Es folgten zahlreiche Projekte u.a. "Labyrinth" (2002); Tanz und mittelalterliche Musik, "Zwischenskulptur" (2003); Sprache und Tanz, "Barocke Konzertmusik mit Tanz" (2004).

Nina Homolka hat für die WINTERAKADEMIE 2 das Labor 1 - VON MORGENS BIS ABENDS- geleitet.

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation