Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 Labore Exciting Neighbours |  

EXCITING NEIGHBOURS

Laborbeschreibung im Vorfeld der Akademiewoche

Der Bauwagen ist ihre Heimat, denn frei zu sein bedeutet ihr alles. Deshalb geht die Frau keiner geregelten Arbeit nach. Es gibt sowieso keine. Und selbst wenn sie wollte, gäbe es für sie kein Zurück. Sie ist draußen. Was bedeutet für deine Verwandten, deine Freunde, deine Nachbarn normales Leben? Gibt es unter ihnen welche, die davon abweichen oder die besonders angepasst leben? Wir untersuchen unsere Familien, fragen nach bei Freunden und bei Fremden. In szenischen Improvisationen testen wir verschiedene Normen und Normalitäten.


Laborleitung
Imre Keserü,
Theaterpädagoge (HU) / Stephan Behrmann, Dramaturg (D)

Laborbegleiter
Dirk Baumann

Laborteilnehmer
Manja Krusche * Luise Behr * Kamilla Amida Okuducu * Caroline Schmidt * Geraldine-Monique Ulber * Maria Wolff * Dániel Turi * Zsuzsi Rácz * Attila Papp * Viktória Túlkán * Ágnes Sinai


Das Labor 7 - EXITING NEIGHBOURS - wurde gefördert von „Bipolar deutsch-ungarische Kulturprojekte", ein Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes.


Ausschnitte aus der Laborwoche und der Präsentation:



EXCITING NEIGHBOURS
Laborbericht nach dem Ende der Akademiewoche

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation