Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 Labore Your normal freak |  

YOUR NORMAL FREAK

Laborbeschreibung im Vorfeld der Akademiewoche

Das englische Wort freak bedeutet im Deutschen "Spielerei, Monstrum, verrückter, abnormer Kerl." Ein Freak kann oder darf alles sein – nur scheinbar nicht normal. In diesem ungarisch-deutschen Labor verwandelt ihr euch voller Absicht in einen Freak – eine Person, die monströs, verrückt oder nicht normal ist. Was zeichnet diesen Freak aus? Was sind seine Wünsche? Und wie sieht er die Welt? Die Forschungsergebnisse werden in Fotos, Videos und Performances sichtbar: Let`s make a show with a voice of freaks!


Laborleitung
Gudrun Herrbold, Regisseurin (D) und Katalin Soós, Bildende Künstlerin (HU)

Laborbegleiterin
Stella Cristofolini

Teilnehmer
Anne Bolick * Julia Franke * Sofia Gier * Sarah Grünberg * Simon Günzel * Marie Schorlemmer * Julia Wlodarczyk * Dávid Bánfi *Anikó Németh * Anna Sára Erdös * Ádám Györe * Tünde Kanszás


Das Labor 7 - YOUR NORMAL FREAK - wurde gefördert von „Bipolar deutsch-ungarische Kulturprojekte", ein Initiativprojekt der Kulturstiftung des Bundes.


Ausschnitte aus der Laborwoche und der Präsentation:




YOUR NORMAL FREAK
Laborbericht nach Ende der Akademiewoche
Von Gudrun Herrbold

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation