Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 2 Labore Von morgens bis abends |  

VON MORGENS BIS ABENDS

Laborbeschreibung im Vorfeld der Akademiewoche

Wenn wir aufwachen, machen wir zuerst die Augen auf. Ein Bein wird aus dem Bett gestreckt und schon sehen wir uns im Badezimmerspiegel die Zähne putzen. In diesem Labor geht es um Bewegungen, die wir jeden Tag machen. Tag für Tag. 365 Tage im Jahr. Aber wie bewegen wir uns den ganzen Tag? Welche Bewegungen davon bleiben gleich? Wie albern sehen sie aus, wenn wir sie am falschen Ort zur falschen Zeit machen? Zähne putzen, Brot schmieren, zur U-Bahn rennen: Wir sammeln Bewegungen und machen daraus eine Choreografie.

Laborleitung
Nina Homolka, Tänzerin und Choreografin

Laborbegleiterinnen
Sofie Maruschka Hüsler, Anne Paffenholz


Laborteilnehmer
Elena Beringer *Louisa Bernhard * Stefanie Dogruöz * Chris Flanagan * Angelina Kiesewetter * Cindy Kondla * Sophie Leberecht * Sabeth Peters * Felix Preuß * Zoè Prölß * Lina Haida Tubes * Emily Wirbeleit


Ausschnitte aus der Präsentation und der Laborwoche:


VON MORGENS BIS ABENDS
Laborbericht nach Ende der Akademiewoche

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation