Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: WINTERAKADEMIE 3 Labore METROPOLENSTIMMEN - METROPOL'ÜN SESI |  

LABOR 12: METROPOLENSTIMMEN - METROPOL'ÜN SESI

Der Wiener Stimmkünstler Christian Reiner übersetzte mit Jugendlichen von 16 bis 20 Jahren akustische und visuelle Stadteindrücke in stimmlich erzeugte Laute – denn meistens verwenden wir unsere Stimme lediglich zum Sprechen oder manchmal zum Singen. Dabei gibt es unzählige Möglichkeiten, sie anders einzusetzen. METROPOL ÜN SESI – METROPOLENSTIMMEN nahm Texte von Schildern, Graffitis oder Werbeanzeigen, Stadtgeräusche, Sprachmelodien und alles, was in Berlin zu hören oder sehen ist, als Ausgangsmaterial. Dieses Material wurde übersetzt in ein Klangbild aus Stimmen und Lauten. Jede einzelne Stimme wurde zum Bestandteil von improvisierten A-capella-Hörstücken, welche die Hauptstadt klingend, berührend oder skurril widerspiegelten.

Laborleitung: Christian Reiner (Stimm- und Sprechkünstler, Wien)

Laborbegleitung: Amelie Mallmann

Laborassistenz: Julia Weingart

Teilnehmer: Luise Behr, Nikolai Gemel, Golo Henning, Rubina Kislinger, Beril Kivilcim, Melis Koşar, Marie Popall, Hannah Schatz, Caroline Schmidt, Anna-Sophie Vetter


METROPOL ÜN SESI – METROPOLENSTIMMEN
Erfahrungsbericht nach der Akademiewoche
Von Christian Reiner

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation