Sprungmarken: Seiteninhalt, Navigation

Theater an der Parkaue
Sie sind hier: Winterakademie 10 Die Künstler |  

17.11.2014

Bettina Grahs, Schauspielerin & Musikerin

Bettina Grahs
geboren 1975 in Gelsenkirchen, Studium der Kulturwissenschaften mit den Schwerpunkten Theatertheorie und -praxis und Musik in Hildesheim, Utrecht und Dartington. Ab 1998 Mitarbeit an Theaterprojekten der Gruppen Theater ASPIK und Theater Plan B in Hildesheim, 2000 Gründungsmitglied der Theater- und Performancegruppe mamouchi. Sie spielte am Zürcher Theaterhaus Gessnerallee und am HAU Berlin, 2005 Gast bei Theater KLARA (Basel, CH) und bei She She Pop (Berlin). Mit der Inszenierung „RAF UNPLUGGED" (Regie: Barbara Weber) gewann sie den Preis des Fonds Darstellende Künste beim Festival IMPULSE 05. Von 2006-2010 war sie Ensemblemitglied am Theater Freiburg, mit dem Ensemble der Freiburger Uraufführung von „Kaspar Häuser Meer" (Text: Felicia Zeller, Regie: Marcus Lobbes) gewann sie 2008 den Publikumspreis der Mülheimer Autorentheatertage. Ab 2010 als freiberufliche Schauspielerin tätig, spielte sie in den sophiensaelen und am FFT Düsseldorf das „Deutschlandmärchen" (La Hengst/Müller-Klug) und beim Kleist-Festival 2011 am Maxim Gorki Theater in der Produktion „The Engagement" (Regie: Tommy Noonan). Sie gastierte 2012 am schauspielhannover und war im Sommer 2013 mit dem „Bedingungslosen Grundeinsingen" zum Festival Impulse eingeladen. Die aktuelle Produktion „Algorithmen - eine biografische Formelsammlung" mit dem Kollektiv Turbo Pascal, hat im Oktober 2014 in Berlin Premiere. Sie singt gerne mit Friedrich Greiling im Duett von Country bis Electro.

Navigation

Spenden!

Sprungmarken: Seitenanfang, Seiteninhalt, Navigation